Das Muspilli öffnet wieder!!

Wir haben gute Nachrichten! Das Muspilli hat wieder geöffnet!

Wir freuen uns schon sehr, euch alle wieder sehen zu können!

 

Natürlich gibt es noch einige Einschränkungen und Regelungen. Geht daher bitte den restlichen Brief sorgfältig und gemeinsam mit euren Eltern durch.

Um die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten, wird es erstmal keinen offenen Treff geben, wie wir ihn kennen. Wir können derzeit nur eine begrenzte Anzahl an Besucher*innen in das Haus lassen. Um möglichst vielen von euch zu ermöglichen vorbeizukommen, haben wir uns überlegt jeden Tag zwei Angebotszeiten für euch zur Verfügung zu stellen, an denen ihr mindestens einmal die Woche teilnehmen könnt (kann je nach Anfrage auch mehr sein).

Wir werden Montag bis Freitag jeweils von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr und von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr für euch da sein. Die Pause wird für eine Zwischenreinigung benötigt.

Damit mögliche Infektionsketten nachvollzogen werden können, braucht es feste Gruppen. Wir werden daher eine Einteilung vornehmen, wer wann kommen kann. Bitte schreibt uns daher eine Mail (mjt.muspilli@kjr-m.de) oder ruft uns an (089-952662) und teilt uns folgendes mit:

  • Wochentag und Uhrzeit, zu der ihr kommen wollt (ihr könnt uns 3 Wahlmöglichkeiten sagen)
  • Freunde, mit denen ihr euch gerne im Muspilli treffen wollt (max. 2)
  • Einteilung in der Klassengruppe

Wir werden versuchen eure Wünsch zu beachten. Geschwisterkinder werden wir gemeinsam einteilen und auch die Schulklasseneinteilung beachten, um eine mögliche Ansteckung zu verringern. Bitte bedenkt, dass wir bis zu 2 Tage Vorlauf brauchen, um eine Einteilung zu machen. Wenn diese fertig ist, werden wir euch per Mail oder Telefon Bescheid geben, wann ihr kommen könnt.

 

Es gelten weitere Regelungen:

  • Es werden nur die vorgesehenen Kinder zu den mitgeteilten Öffnungszeiten eingelassen
  • Es dürfen nur gesunde Kinder und Teenager das Angebot wahrnehmen. Kinder und Teenager mit Krankheitssymptomen dürfen die Einrichtung nicht betreten
  • Auch ein Familienangehöriger der an Covid-19 erkrankt ist, sich in Quarantäne befindet oder Krankheitsanzeichen zeigt, ist ein Ausschlusskriterium
  • Kinder und Teenager, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit Covid-19 infizierten Person hatten, dürfen die Einrichtung nicht betreten
  • Kinder und Teenager, die während des Angebots Symptome einer möglichen Erkrankung zeigen, werden umgehend nach Hause geschickt und die Eltern werden informiert (eine Erreichbarkeit der Eltern muss gewährleistet sein)
  • Bei Kindern, die zu der Gruppe mit erhöhtem Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf gehören, muss vor dem Besuch mit einem Arzt abgeklärt werden, ob das Risiko eines Besuchs der Einrichtung vertretbar ist und das Team muss entsprechend informiert werden
  • Es ist ein Abstand von 1,5 Metern einzuhalten
  • Regelmäßig sorgfältiges Hände waschen, auch beim Betreten der Einrichtung
  • Vermeiden von Berührungen mit anderen Besucher*innen
  • Einhalten der Husten- und Niesetikette (in die Armbeuge oder in ein Taschentuch)
  • Berührungen im eigenen Gesicht sind zu vermeiden
  • Vor dem Eingang in den ausgewiesenen Wartezonen warten
  • Mund- und Nasenschutz ist selbst mitzubringen und zu tragen, außer bei expliziter Freigabe durch das Team (z.B. beim Spielen von Brettspielen, etc.)
  • Eigenes Getränk und Snack mitbringen und nicht teilen (Achtung! Wir dürfen derzeit keinen Verkauf machen)
  • Nicht einhalten der Regeln kann den Ausschluss der Nutzung des Angebots zur Folge haben
  • Eltern müssen vor dem Eingang warten
  • Daten von Kindern (Name, Adresse, Telefon, E-Mail, Besuchszeit) werden erfasst, für einen Monat in einem geschlossenen Briefumschlag gelagert und auf Verlangen an das bayerische Gesundheitsamt weitergegeben werden. Das Team vervollständigt damit auch die Kontaktliste, falls das nicht gewünscht ist, bitte entsprechend vermerken
  • Beim ersten Besuch muss das PDF ausgefüllt und unterschrieben mitgebracht werden, ansonsten können wir keinen Zutritt ermöglichen Einverständniserklärung

 

Bei Rückfragen meldet euch bitte bei uns.

 

Wir freuen uns auf euch!

Euer Muspilli – Team

Annika, Gamze, Sana

1 Kommentar
  1. Kathrin Werner
    Kathrin Werner sagte:

    Hallo liebes Team,

    Anna und Svenja würden sehr gern wieder das Muspilli besuchen. Bitte teilt die beiden irgendwann ( außer Freitags ) zu einer Besuchszeit ein. Sie freuen sich schon sehr!
    Viele liebe Grüße

    Familie Werner

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu Kathrin Werner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.